Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen
Im Kiez

Neues Wohnquartier in Hellersdorf

Ein Wohnquartier mit rund 1500 Wohnungen

Wohnen, Kultur- und Bildungsangebote, Gewerbe und Gastronomie: Rund um das historische Stadtgut Hellersdorf ist eine Menge los. Auf den Grundstücksflächen entlang der Zossener Straße und der Kastanienallee errichtet die GESOBAU ein Wohnquartier mit rund 1500 Wohnungen. Zu sozialverträglichen Mieten: Ein großer Teil wird dem Berliner Wohnungsmarkt als geförderte Wohnungen zur Verfügung stehen. Ein weiterer Teil ist für Student*innen sowie Senior*innen. Aktuell befinden sich auf vier von insgesamt sieben Baufeldern 943 Wohnungen in Bau.


Aufmacherbild: Thomas Bruns


Das könnte Sie auch interessieren

Im Kiez

Wohnungen statt Büros  ...

Um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen, gibt es neben dem Neubau noch eine weitere Möglichkeit: die Umnutzung leer ...

Weiterlesen
Im Kiez

Zwei unvollendete Leben  ...

Die Pankower Edith und Ludwig Samter wurden von den Nationalsozialisten ermordet - zwei Stolpersteine erinnern jetzt an ...

Weiterlesen
Im Kiez

Weiterer Zuwachs  ...

Seit 2014 erweitert die GESOBAU kontinuierlich ihren Wohnungsbestand. Der Schwerpunkt liegt auf Neubau, doch auch ...

Weiterlesen
Im Kiez

Berlin Mitte: Frischer Wind ...

Seit 1984 gibt es in den Wohnvierteln, die zum Bestand der GESOBAU gehören, Mieterbeiräte. Gegenwärtig sind 57 ...

Weiterlesen