Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Gesobau

Vorsicht bei Glatteis und Schnee!

Mit dem Wintereinbruch kann der Bürgersteig vor dem Haus zur potenziellen Unfallquelle werden. Besonders tückisch ist die Situation bei plötzlich auftretendem Glatteis, auch Blitzeis genannt. Wenn Regen durch eine kalte Luftschicht auf den Boden fällt und dabei auf unter null Grad Celsius abkühlt, bildet sich beim Auftreffen der Tropfen in kurzer Zeit eine sehr glatte Eisschicht. Die Gefahr auszurutschen, zu stürzen und sich zu verletzen ist dann besonders hoch.

Unser Winterdienst schafft hier schnellstmöglich Abhilfe. Die zuständigen Kolleg*innen räumen, fegen und verteilen Streugut unter anderem bei Hauseingängen, Hofeinfahrten, Wegen zu Müllplätzen, Rampen, Treppen und Verbindungswegen. Dies geschieht nicht immer maschinell, sondern wird häufig per Hand erledigt. Wir bitten daher um etwas Geduld: Unser Winterdienst kann nicht überall gleichzeitig sein. Seien Sie also bei Regen und Schnee in der kalten Jahreszeit besonders vorsichtig und beachten Sie die Glatteiswarnungen der Wetterdienste.


Das könnte Sie auch interessieren

Gesobau

Wir fördern Ihre Projekte

Die GESOBAU-Stiftung hilft Mieter*innen in Not und unterstützt gemeinnützige Projekte

Weiterlesen
Die GESOBAU Stiftung