Ihre Wohnung

Grüne Weihnachten

Oh Tannenbaum: Zum Jahresfinale steht in vielen Berliner Wohnungen ein reich geschmückter Baum im Zentrum familiärer und leckerer Stunden. Worauf Sie vor und nach dem Fest achten sollten.

WEITERLESEN

Hellersdorf Ihre Gesobau

Gut leben am Stadtgut

Neubauoffensive für Hellersdorf: Im Norden des Ortsteils wird eines der größten GESOBAU-Projekte konkret. In den nächsten Jahren werden am historischen Stadtgut 1.240 Wohnungen errichtet. In die Planungen werden die Anwohner intensiv mit eingebunden.

 

WEITERLESEN

Ihre Wohnung

Liebe zum Löffeln

 

Ein dampfender Suppentopf verspricht nicht nur Wärme und Stärkung, sondern steht auch für Behaglichkeit und Geselligkeit. »Hallo Nachbar« fragte vier Berliner Köche nach ihren Lieblingssuppen für kalte Wintertage.

WEITERLESEN

Pankow

Die drei ???

Hörspielabende unter der Sternenkuppel.

Die Hörspielabende unter der frisch sanierten Sternenkuppel des Zeiss-Großplanetariums sind immer wieder ein sehr intensives Erlebnis. Kurz vor dem Jahreswechsel können Erwachsene beispielsweise in ihre Jugend eintauchen: Die drei ??? bekommen es in diesem Klassiker von 1971 mit einem Kriminalfall in einem Wanderzirkus zu tun.

Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, Tickets: 12–16 Euro, 21:30 Uhr

www.planetarium.berlin

WEITERLESEN

Wedding

Kinder statt Lichter

Spende: Die GESOBAU verzichtete im Märkischen Viertel und in der Schillerhöhe auf die Weihnachtsbeleuchtung. Das gesparte Geld ging unter anderem ans Kinderprojekt Arche im Wedding.

WEITERLESEN

Neujahrslauf

4 Kilometer durch die Innenstadt.

Pünktlich zum Jahresbeginn bietet sich sogleich die Möglichkeit, die guten Vorsätze in Angriff zu nehmen! Der Lauf nach der Silvesternacht ist kein typischer Wettkampflauf, vielmehr ein entspanntes Happening auf gerade mal 4 Kilometern durch die Innenstadt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig, im Gegenteil: Läufer sind eingeladen, spontan mitzumachen.

Brandenburger Tor, Pariser Platz, kostenlos, ab 12 Uhr

www.berliner-neujahrslauf.de

WEITERLESEN

Märkisches Leuchten

Im Oktober tauchte das FESTIVAL OF LIGHTS das Märkische Viertel in magische Farben. Zehn Tage lang bot der GESOBAU-Kiez seinen Besuchern außergewöhnliche Lichtkunst zum Bestaunen und selbst gestalten.

WEITERLESEN

Ihre Gesobau

Wie Mieter mitbestimmen

Die Zukunft der Stadt mitgestalten: Dr. Heike Külper ist die Stimme der Mieterinnen und Mieter im einflussreichen GESOBAU-Aufsichtsrat. Hier vertritt die Pankowerin den 7-köpfigen Mieterrat.

WEITERLESEN

Pankow

Kabale und Liebe

Grellbunter Stummfilm im Ballhaus Ost.

Das klassische Drama von Friedrich Schiller zeigt die Liebeswirren in einer längst vergangenen, starren Gesellschaftsordnung. Diese steht im krassen Gegensatz zu einer immer transparenten, ewig kommunizierenden Moderne. Die Inszenierung mit Studenten der Hochschule »Ernst Busch« zeigt die mit Leidenschaft und Intrigen übervolle Tragödie als grellbunten Stummfilm.

Ballhaus Ost, Pappelallee 15a, Tickets: 10–15 Euro, 20 Uhr

www.ballhausost.de

WEITERLESEN

Märkisches Viertel

Country Music Meeting

90 internationale Künstler auf vier Bühnen.

Bereits zum achten Mal treffen sich Fans der Countrymusik zum vielseitigen Festival im Märkischen Viertel. Geboten werden 90 internationale Künstler auf vier Bühnen und eine Country-Messe mit Verkaufsständen. Für Line-Dance-Fans gibt es diverse Workshops. Der Clou: Diese sind im Ticketpreis enthalten!

Fontane-Haus, Königshorster Straße 6, Tickets: Fr. 20 Euro, 14–24 Uhr, Sa. 30 Euro, 10–24 Uhr, So. 20 Euro, 10–17 Uhr, alle Tage 55 Euro

www.country-music-meeting.de

WEITERLESEN

Ihre Wohnung

Und nun zum Wetter

2017 war nass und stürmisch: Wiederholter Starkregen und das Sturmtief Xavier haben Berliner Eigentümer, Vermieter und Mieter gleichermaßen auf Trab gehalten. Am Ende der Aufräumarbeiten bleibt die Frage: Wer kommt in solchen Fällen für die Schäden auf?

 

WEITERLESEN