Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Zu Hause

Rezept: Orangen­-Kokos-Möhrensuppe

Zutaten (für 4 Personen): 

  • 850 g Möhren
  • 4 mittelgroße Zwiebeln oder Schalotten
  • etwas Butter zum Anbraten
  • 2 EL Gemüsebrühe (instant)
  • 250 ml Orangensaft
  • 250 ml Kokosmilch
  • 200 ml Wasser
  • 2 TL Kurkuma oder Currypulver
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln schälen, in Würfelchen schneiden und mit etwas Butter in einem Kochtopf glasig anschwitzen.
  2. Die Möhren schälen, die Enden abschneiden, waschen und in 0,5 Zentimeter breite Scheiben schneiden.
  3. Die Möhrenscheiben zu den angedünsteten Zwiebeln geben, mit Orangensaft und Wasser aufgießen, Gemüsebrühe, Kurkuma oder Curry und Pfeffer nach Belieben hinzugeben. Nun die Suppe etwa eine halbe Stunde kochen lassen.
  4. Wenn die Möhren weich sind, die Kokosmilch hinzugeben, kurz aufkochen lassen und mit dem Pürierstab oder der ­Küchenmaschine sämig pürieren.
  5. Mit Baguette servieren. 

Das Rezept stammt von Ute Strelow. Wer möchte, kann die in einer Dreiviertelstunde zubereitete Suppe mit Kresse ­garnieren. Wenn es einmal etwas Besonderes sein soll, lässt sich die Suppe auch mit angebratenen Krabben aufpeppen.


Das könnte Sie auch interessieren

Zu Hause

Nicht ohne: die Bohne  ...

Linsen, Erbsen und Co. – pflanzliche Eiweiße sind gesund und gut für die Umwelt. Ein Plädoyer für die unterschätzten ...

Weiterlesen
Bohnen
Zu Hause

Infografik: Energie und ...

Heizen, lüften oder waschen: Zu Hause kann man schon mit einfachen Mitteln energieschonend haushalten. Das ist gut fürs ...

Weiterlesen
Zuhause Energie sparen
Zu Hause

Der Schlüssel in ein neues ...

In Berlin leben mehrere Tausend Menschen ohne festen Wohnsitz. Ein ehemaliger Obdachloser berichtet, wie er auf der ...

Weiterlesen
Schlüssel
Zu Hause

Essen und Trinken: Alles ...

Gelb, weiß, blau, mit Nüssen, mit Ziegenmilch oder vegan: Käse ist ungeheuer vielfältig. Die „Knippenbergs“ kennen sich ...

Weiterlesen
Käseteller