Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen
Gut beraten in Sachen Energie

Zu Hause

GESOBAU: Gut beraten in Sachen Energie

Mieter*innen müssen aufgrund der steigenden Energiepreise aktuell höhere Ausgaben für Heizung und Strom einplanen. Vor allem Haushalte mit wenig Einkommen belastet das stark. Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen zum Thema Energie

Ich möchte Strom sparen. Was kann ich tun?

LED-Lampen, wassersparende Duschköpfe oder ein neuer Kühlschrank: Um auf lange Sicht Strom zu sparen, muss man erst einmal Geld ausgeben. Umso besser, dass das Stromspar-Team der Caritas kostenfreie Hausbesuche anbietet und direkt kleine Stromsparer wie Schaltsteckdosen und Zeitschaltuhren als Geschenk mitbringt. Der Stromspar-Check richtet sich an Haushalte mit geringem Einkommen (ALG II, Sozialhilfe, Wohngeld oder wenig Rente). 

Mehr Infos auf www.stromspar-check.de

Ich brauche eine offizielle Auskunft als Verbraucher*in. Wohin kann ich mich wenden?

Die Preise steigen in allen Bereichen, und für Verbraucher*innen ergeben sich viele Fragen. Die Verbraucherzentrale gibt Auskunft – persönlich vor Ort in einer der zwölf Berliner Beratungsstellen, aber auch per Telefon und online. 

Melden Sie sich telefonisch unter 0800 809802400 (Mo bis Do 8–18 Uhr, Fr 8–16 Uhr) oder auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Im Netz informieren außerdem der Tacheles e. V. und der Paritätische Wohlfahrtsverband über Möglichkeiten, sich Heiz- und Betriebskosten erstatten zu lassen auf www.energie-hilfe.org

Ich habe bereits Energieschulden. Welche Möglichkeiten habe ich jetzt?

Wer Rechnungen nicht bezahlt hat, sollte schnell handeln. Die kostenlose Energieschuldenberatung der Immanuel Albertinen Diakonie hilft sofort, vertraulich und kostenfrei. Berater*innen unterstützen beim Ausfüllen von Anträgen beim Jobcenter oder bei Sozialleistungsträgern und prüfen Leistungsansprüche. Darüber hinaus checken sie aktuelle Verträge und Rückstände, stellen einen Plan für Ratenzahlungen auf und verhandeln bei Bedarf sogar direkt mit den Energieanbietern. 

Persönliche Beratung in Spandau, Prenzlauer Berg, Mitte und Lichtenberg unter 030 80505815 und auf www.beratung.immanuel.de

Ich bin über 60 Jahre alt und benötige Unterstützung. Wer kann mir helfen?

Das Projekt BerTA (Beratung und Teilhabe im Alter) bietet kostenlose Beratungsangebote für Menschen im höheren Alter. Vor Ort immer montags und dienstags sowie jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat von 10 bis 13 Uhr in der Senioren-Infothek, Armenische Straße 12, 13349 Berlin.

Ich bin Mieter*in bei der GESOBAU und bin besorgt über die steigenden Energiepreise. Wo finde ich Rat?

Die GESOBAU informiert regelmäßig zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich Energie durch Mitarbeiter*innen, im eigenen Magazin „Hallo Nachbar“, auf der GESOBAU-Webseite und über Social Media. Auf der eigens eingerichteten Themenseite Energie finden Sie zusätzliche Informationen zum Thema Energieversorgung und Energiekosten.

Unter Berücksichtigung der steigenden Energiepreise hat die GESOBAU bereits die aktuellen Betriebskostenvorauszahlungen der Mieter*innen angepasst. Sie haben dennoch die Option, ihren Abschlag freiwillig weiter zu erhöhen. Die Kundenbetreuer*innen der GESOBAU beraten dazu gern per Telefon 030 40731100 (Mo bis Fr 10–16 Uhr) oder E-Mail unter energie@gesobau.de

Übrigens: Ab sofort bietet die GESOBAU AG für ihre Mieter*innen eine wöchentliche kostenlose „Allgemeine Soziale Beratung“ an. Immer dienstags zwischen 12 und 15 Uhr stehen geschulte Mitarbeiter*innen für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung und informieren zu Hilfsangeboten. Kontaktmöglichkeiten und weitere Infos finden Sie hier.

Schon gewusst?

Mit der GESOBAU-App behalten Sie Ihren monatlichen Energieverbrauch – also den Verbrauch von Heizung und Warmwasser – jederzeit optimal im Blick. Die App finden Sie im App Store oder im Google Play Store. Alternativ erreichen Sie das Mietercockpit auch als Web-Anwendung via https://berlin.gesobau.de/

Aufmacher: Nuthawut Somsuk/iStock


Das könnte Sie auch interessieren

Zu Hause

Fünf Buchtipps für den ...

Weihnachtszeit ist Lese- und Bastelzeit – in diesem Jahr natürlich ganz besonders. Mit den vorgestellten Büchern kommt ...

Weiterlesen
nur online
Buchtipps für den Winter
Zu Hause

Acht Film- und Serientipps ...

Sie wollen Berlin entdecken, ohne vor die Haustür zu gehen? Kein Problem! Mit unseren Empfehlungen können Sie die ...

Weiterlesen
nur online
Berlin
Zu Hause

Sommerpicknick

Ob auf dem Balkon oder im Park: Draußen schmeckt‘s einfach besser. Wir haben drei Rezepte zusammengestellt, die sich ...

Weiterlesen
Illustration Nudelsalat