Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen
Zu Hause

Berliner Zimmer

Zu Besuch bei Rita Hentschel

Mit vier Töchtern, 14 Enkel*innen, 15 Urenkel*innen und sogar einem einjährigen Ururenkel ist Rita Hentschel eines nie: allein. Im Wechsel kaufen ihre Töchter für die 76-Jährige ein. Von dem leckeren Essen schwärmt nicht nur „die Kleene“, Hentschels jüngste Tochter Karola, die ihre Mutter mindestens dreimal in der Woche besucht. Ob Hasenkeule in Rotwein, Wildgulasch oder Bärlauchnudeln: Kochen ist immer Sache der Familienchefin. Auch die Dekoration ihrer Wohnung liegt Rita Hentschel am Herzen – ganz besonders natürlich zur Weihnachtszeit. In den letzten Jahren versammelte sich die ganze Familie im Eichhorster Weg. Ihr Schwiegersohn baut dann eine Winterwelt auf, durch die eine Eisenbahn fährt. Im Wohnzimmer dreht sich die Weihnachtspyramide. Und wer genau hinsieht, entdeckt in jeder Ecke ein neues Detail, das Rita Hentschels Zuhause in ein Weihnachtswunderland verwandelt. 

Möchten auch Sie uns zeigen, wie Sie leben? Dann bewerben Sie sich für das „Berliner Zimmer“ und schreiben uns eine E-Mail an: hallo.nachbar@gesobau.de 

Bei unserem Besuch bringen wir Ihnen ein kleines Dankeschön mit. 


Aufmacherbild: Verena Brüning


Das könnte Sie auch interessieren

Zu Hause

Superfoods: ...

Sogenannte „Superfoods“ sind im Trend. Zu ihnen zählen Quinoa, Algenpulver oder exotische Früchte wie Gojibeeren. Sie ...

Weiterlesen
Zu Hause

Berliner Zimmer

Wir haben Familie Darwich im Märkischen Viertel besucht

Weiterlesen
Zu Hause

Gärtnern ohne Garten  ...

Auf die Töpfe, fertig, los! Im Frühjahr kann die Aussaat von Kräutern und Gemüse auf dem Balkon beginnen – wir erklären, ...

Weiterlesen