Sie sind jetzt hier:

Home / Ihr Vergnügen /

Mama, Papa, heute koche ich!

Du willst beim Zubereiten von Mittag- oder Abendessen helfen oder ganz allein für deine Eltern kochen? Probiere unser leckeres Rezept für die Eierkuchen und sei der Küchenchef!

Wenn du noch nicht ganz sicher am Herd bist, lass dir von deinen Eltern ein wenig helfen. Die Eierkuchen kannst du mit Früchten oder Zimt und Zucker servieren. Vor allem in der dunklen Jahreszeit schmeckt so eine warme Hauptspeise besonders lecker. Und wenn von den Eierkuchen noch etwas übrig bleibt, kannst du sie am nächsten Tag mit in die Kita oder Schule nehmen.

 

Nudel-Gratin

Zutaten: 125 g Nudeln, 125 g gekochter Schinken, 1 Zwiebel, 3 EL Mehl, 30 g Butter, 1/2 l Milch, Salz, Pfeffer, geriebener Käse

1. Die ungekochten Nudeln in eine flache Auflaufform geben.

2. Den gekochten Schinken und die Zwiebeln in kleine Würfelschneiden und darüber verteilen.

3. Butter im Topf erhitzen, bis sie geschmolzen ist. Das Mehl unterrühren und mit Milch ablöschen.

4. Gewürze hinzufügen und das Ganze aufkochen lassen.

5. Die Soße über die Nudeln geben und alles gut durchmischen und dann mit geriebenem Käse bestreuen.

6. Im vorgeheizten Ofen bei 200° Grad (Umluft bei 170° Grad) goldbraun backen. Guten Appetit!

 

 

 

Ruck-zuck Eierkuchen für 2 bis 3 Personen

Zutaten: 300g Mehl, 350ml Milch, 4 Eier, 50g Zucker, 1/2TL Salz

1. Mama oder Papa fragen.

2. Die Eier in eine Schüssel schlagen und mit einem Schneebesen oder Mixer schaumig rühren.

3. Mehl unterheben und so lange rühren, bis keine Klümpchen mehr im Teig sind.

4. In einer Pfanne etwas Öl oder Bratfett erhitzen. Unser Tipp: Halte einen Holzstiel in das Fett. Bilden sich kleine Bläschen, dann ist das Fett heiß genug zum Braten.

5. Nun den Teig portionsweise verarbeiten. Dazu mit einer Kelle den Teig in die Pfanne geben, sodass der Boden mit einer dünnen Teigschicht bedeckt ist.

6. Von beiden Seiten bei mittlerer Hitze braten.

 

 

Bananenquark für 4 Personen

Zutaten: 2 Bananen, 3TL Zucker, 1Päckchen Speisequark, 2EL Naturjoghurt, 1Päckchen Vanillezucker

1. Bananen in Scheiben schneiden und beiseitelegen.

2. Quark, Joghurt, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und verrühren.

3. Nun die Bananenscheiben dazu und nach Geschmack mit Kakaopulver bestäuben. Guten Appetit!

 

 

Kräuter-Gurken-Sandwich für die Schulpause

Zutaten: 2 Scheiben Vollkorn-Brot, Hüttenkäse oder Frischkäse, 1/4 Salatgurke, Kräuter z.B. Kresse oder Basilikum

1. Die Kräuter waschen und kleinschneiden. Das geht auch gut mit der Küchenschere.

2. Den Hüttenkäse oder Frischkäse in einer kleinen Schüssel mit den Kräutern verrühren. Nach Geschmack eine Prise Salz, Pfeffer oder Paprikapulver dazugeben.

2. Die Gurke schälen und in feine Scheiben schneiden.

1. Die Brotscheiben toasten und mit Käse-Kräuter-Mischung bestreichen.

3. Ein paar Gurkenscheiben auf der einen Brotscheibe verteilen und etwas andrücken.

4. Die andere Brotscheibe darüber klappen und Sandwich in der Mitte vorsichtig durchschneiden.

 

Von Redaktion,
12.12.2018