Sie sind jetzt hier:

Home / Ihre Gesobau /

Ihre engagierten Nachbarn

Wie das Wohnen und Leben im Kiez noch besser werden kann: Mieterrat, Mieterbeirat und die GESOBAU trafen sich zum gemeinsamen Austausch für eine bessere Nachbarschaft.

Ein gemeinsames Verständnis zu entwickeln, wie wir zusammen leben und interagieren wollen. Das sei ihm ein wichtiges Anliegen, betont GESOBAU-Vorstand Christian Wilkens zu Beginn des Treffens mit der Mietervertretung der GESOBAU. Und darum geht es an diesem Tag auch: gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

 

Trafen sich zum zweiten Mal zum Austausch mit der GESOBAU: Mitglieder des Mieterrats und Mieterbeirats.

Auf welcher Grundlage können Mieterbeirat und GESOBAU zusammen arbeiten? Soll die bestehende Satzung an die übergeordneten Leitlinien für alle städtischen Wohnungsunternehmen angeglichen werden? Welche Maßnahmen haben Mieterbeiräte im vergangenen Jahr in ihrer Nachbarschaft umgesetzt, wie haben sie Projekte in Wohngebieten mit teilweise über 1.000 Mietern gestemmt? Wie kann die GESOBAU dabei unterstützen? Ein Erfahrungsaustausch über die Bezirksgrenzen hinaus, der zeigt: Hier engagieren sich Mieterinnen und Mieter ehrenamtlich für ihre Nachbarn und machen die GESOBAU und ihre Wohngebiete immer wieder ein ganzes Stück besser.


Text: Susanne Stöcker
Fotos: Lia Darjes

Von Redaktion,
12.12.2018