Sie sind jetzt hier:

Home / Ihre Gesobau /

Hallo Nachbar

Unsere zweite Ausgabe 2019 ist da!

Ende Juni 2019 kommt das neue »Hallo Nachbar« in die Briefkästen der GESOBAU-Mieter*innen – alle Themen gibt es natürlich auch hier im Onlinemagazin. Das aktuelle Heft und das ganze Archiv der letzten Jahre finden Sie hier:

www.gesobau.de/mieterservice/hallo-nachbar.html

 

Die Redaktion wünscht Ihnen wunderbare Sommertage, lesen Sie in unserem Editorial die Wünsche des GESOBAU-Vorstands:

Liebe Leserinnen und Leser,

Berlin ist eine Stadt im Wandel. Und weil Berlin so attraktiv und lebenswert ist, ziehen jedes Jahr fast 40 000 Menschen hierher. „Kein Wunder!“, möchte man sagen. Und: „Gut so!“ Wir brauchen frischen Wind und frische Ideen. Die brauchen wir allerdings auch, wenn es darum geht, für alle einen Platz zum Leben zu finden. Das Neubauziel des Berliner Senats bis 2021 ist ehrgeizig. Gemeinsam mit den anderen landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften bauen wir mit allen Kräften am bezahlbaren Wohnen.

Zum Beispiel im Märkischen Viertel. Hier wird mehr als Stein und Beton verbaut. Welche Botschaft wir in einer Zeitkapsel verschickten, erfahren Sie in der Geschichte „Nachrichten an die Zukunft“.

Denken Sie bei Hellersdorf an viele Häuser und wenig Grün? Dann werden Sie sich wundern, denn rund um unsere neuen Bestände fühlt es sich an wie auf dem Land. Bei einem langen Kiezspaziergang begleiten wir Ralf Protz, der sich gut im Viertel auskennt.

Überraschend ist auch unsere neue Ausgabe von „Hallo Nachbar“ – denn eines gilt natürlich nicht nur für Berlin: Auch ein Mietermagazin braucht manchmal frischen Wind und frische Ideen.

Viel Spaß beim Lesen!
Ihr GESOBAU-Vorstand
Jörg Franzen und Christian Wilkens

Von Susanne Stöcker,
26.06.2019