Sie sind jetzt hier:

Home / Ihre Wohnung /

Guck mal, es klingelt!

Eine Wohnung, die mitdenkt.

Wenn’s zu Hause klingelt, hört man einen lauten Ton und macht dann – meistens – die Tür auf. Aber was, wenn das eigene Gehör nicht mehr so richtig will? Dann hilft eine optische Klingel: Ein Licht, das angeht, wenn Besuch vor der Tür steht.

Im Rahmen des Projekts Pflege@Quartier hat die GESOBAU 33 Wohnungen im Märkischen Viertel mit analogen und technischen Helfern ausgestattet. Die Renner: neben der Leuchtleiste im Boden vor allem die Servicesteckdosen, die das Herausziehen von Steckern einfacher machen. Und der Herdwächter – Sensoren, die erkennen, ob jemand vor dem Herd steht oder nicht. Auch der Griff zum sicheren Betreten des Balkons kommt bei den Mietern gut an.

Pflege@Quartier ist ein Gemeinschaftsprojekt der GESOBAU und der AOK Nordost, das Anfang 2019 beendet wurde. Die 33 ausgestatteten Wohnungen bleiben natürlich, wie sie sind. Wer Inspirationen für seine Wohnung sucht, kann sich in der Musterwohnung in der Finsterwalder Straße 27 umsehen. Oder beim interaktiven Rundgang im Netz.

Vor Ort:
Immer mittwochs zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr
nach vorheriger Anmeldung. Tel.: 030/40 73 15 10
pflege-quartier@gesobau.de

www.gesobau.de/pflege-quartier

Von Redaktion,
28.03.2019