Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen
Gesobau

Open-Air-Ausstellung in der Hansastraße

In Weißensee entstehen vier Neubauten mit 85 Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten

Reger Besuch bei bestem Wetter: Zum Abschluss des Beteiligungsverfahrens lud die GESOBAU alle Anwohner*innen des Quartiers Hansastraße, die von einer Modernisierung betroffen sind, am ersten Oktobersamstag zu einer Informationsveranstaltung zum geplanten Bauvorhaben ein. In Weißensee entstehen vier Neubauten mit 85 Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten. Die Bäder und Küchen der Bestandsgebäude werden modernisiert, es findet eine Strangsanierung statt, und die Außenanlagen werden neu gestaltet. An vier Stationen kamen die Mieter*innen des Quartiers mit Mitarbeiter*innen der GESOBAU zu den Themen Neubau, Modernisierung, Mobilität und Freianlagen ins Gespräch. An den Zelten informierten Plakate und Visualisierungen detailliert zum Vorhaben. Das Büro STATTBAU sammelte Hinweise und Ideen der Mieter*innen an einer interaktiven Wand, die "Mieterberatung Prenzlauer Berg" stellte sich vor und beantwortete erste Fragen. Auch die zuständigen Planungsbüros gaben Auskunft. Zum Bestaunen gab es zudem ein Modell des zukünftigen Quartiers Hansastraße; ein Musterbad konnte besichtigt und ein Hochbeet gemeinsam bepflanzt werden. Danke für das große Interesse! Alle Informationen zum Bauvorhaben finden Sie unter www.hansastrasse-berlin.de


Illustration: Sylvia Wolf


Das könnte Sie auch interessieren

Gesobau

BePart – Ein Projekt für ...

Die Mieter*innen der GESOBAU kommen aus mehr als 110 Nationen. In Mieterbeirat und Mieterrat spiegelt sich diese ...

Weiterlesen
Gesobau

Dicke Luft

Das GESOBAU-Schlichtungsbüro ist Anlaufstelle, wenn Nachbar*innen zerstritten sind. Vier Ehrenamtliche helfen ihnen, ...

Weiterlesen