Neubau
Gesobau

Wohnen im Norden Berlins

Neubau

Ein großer, grüner Innenhof, ein stufenloser Zugang in den Garten und eine Kammer in jeder Wohnung: In der Kastanien­allee 105 in Pankows Orts­teil Rosen­thal hat die GESOBAU mit dem Bau von drei Mehr­familien­häusern 48 neue Miet­wohnungen geschaffen, die viele Wünsche erfüllen. Seit September sind diese vermietet.

Auch die zukünftigen Mieter*innen der 22 Wohnungen in der Hedwigstraße in Weißensee profitieren von vielen Annehmlichkeiten: Während die Schlaf­räume zumeist auf der Garten­seite liegen, erlauben die Wohnräume mit Balkonen und Loggien einen Blick auf die ruhige Spiel­straße und Sackgasse. In einem Teil des Gebäudes gibt es einen großen Aufzug, über den alle Etagen barriere­frei zu erreichen sind. Rund ein Drittel der Wohnungen beider Neubauten wird als geförderte Wohnungen zu 6,50 Euro/m² vermietet.

 

Bild oben: In Weißensee und Pankow sind 70 neue Wohnungen entstanden (Foto: GESOBAU/Thomas Bruns)