Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen

Gesobau

Im Gespräch mit Annika Schatz

Annika Schatz hat ihre Ausbildung bei der GESOBAU absolviert und arbeitet seit 2020 als Veranstaltungskauffrau. Heute berichtet sie uns von ihrem aktuellen Projekt.

Die Vorbereitungen für das Kunstfest Pankow am 10. und 11. Juni 2023 im Schlosspark Schönhausen laufen auf Hochtouren. Womit sind Sie gerade beschäftigt?
Aktuell arbeiten wir am Programm und sind im stetigen Austausch mit unseren langjährigen Partnern – dem Schloss Schönhausen, der Musikschule Béla Bartók, der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) und der Freiwilligen Feuerwehr Pankow. Wir klären dabei auch wichtige Punkte wie Sicherheit. Außerdem wählen wir gerade die Kunsthandwerker*innen für die Stände aus und stimmen uns mit allen weiteren Gewerken und Dienstleistern ab. Es gibt viel zu tun! 

Welches Highlight erwartet die Besucher*innen in diesem Jahr?
Wie immer wird es ein abwechslungsreiches Programm auf unserer Hauptbühne mit handverlesenen Künstler*innen und Bands geben. Am Sonntag freuen wir uns unter anderem auf den Auftritt von Max Mutzke, Torsten Goods und Rebekka Bakken als Trio. Zahlreiche Künstler*innen bieten an ihren Ständen Kunst zum Mitnehmen an. Im Schloss und im Garten werden kostenlose Führungen angeboten. Und natürlich planen wir auch wieder ein besonderes Kinderprogramm für die kleinen Besucher*innen.

Beim Kunstfest Pankow vor Ort: Wie können wir uns Ihren Tag im Schlosspark vorstellen?
Der Aufbau beginnt schon zwei Tage vorher. An den Festtagen sind wir ab 9 Uhr morgens vor Ort und koordinieren alle Beteiligten. Wir sorgen dafür, dass alle den richtigen Stand finden und dass alles am richtigen Platz ist. Wir begrüßen die Künstler*innen und informieren sie zu den Auftrittszeiten und zum Gelände. So stellen wir sicher, dass alle Auftritte bestmöglich und stressfrei ablaufen. Wir unterstützen überall, wo wir gebraucht werden, und sind den ganzen Tag für alle Teilnehmenden ansprechbar. Für das Orgateam sind die Tage lang und prall gefüllt – aber wir können es jetzt schon kaum erwarten, dass es losgeht!

Mehr Informationen zum Kunstfest Pankow 2023 finden Sie auf: www.kunstfest-pankow.berlin


Das könnte Sie auch interessieren

Gesobau

Sie haben die Wahl!

Im Mai wird der Mieterrat der GESOBAU neu gewählt. Ihr Kreuz auf dem Wahlzettel entscheidet mit, wer in den kommenden ...

Weiterlesen
Mieterratswahl 2022
Gesobau

Wohnen und Arbeiten unter einem Dach

Mit dem stadtplanerischen Konzept „Urban Living“ sollen Arbeiten und Wohnen näher zusammenrücken. Das erste ...

Weiterlesen
Wohnen und arbeiten unter einem Dach
Gesobau

Klare Linien, praktische Form

Der Architekt Kerk-Oliver Dahm baut Wohnungen, Büros und Schulen in Berlin. Auch für die GESOBAU hat er Projekte ...

Weiterlesen
Der Architekt Kerk-Oliver Dahm baut Wohnungen, Büros und Schulen in Berlin