Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen
Feuerwehr
Gesobau

Grillen auf dem Balkon nicht erlaubt

Sommerzeit

Rund 75 Prozent aller Haushalte schmeißen jedes Jahr den Grill an. Leider nicht immer dort, wo es auch erlaubt ist. Dabei ist es eigentlich ganz einfach: Laut GESOBAU-Haus­ordnung ist das Grillen auf dem Balkon, auf Terrassen und Loggien nicht gestattet. Zum einen können die Gerüche andere Mieter*innen stören, zum anderen bedeutet Grillen immer auch eine erhöhte Brand­gefahr. Dabei ist es egal, ob der Grill mit Kohle, Gas oder elektrisch betrieben wird. Im Sommer 2020 werden auch die öffentlichen Grill­plätze leer bleiben müssen. Aufgrund des Coronavirus ist das Grillen im öffentlichen Raum generell untersagt.


Illustration: Christopher Delaney


Das könnte Sie auch interessieren

Gesobau

Das neue Berliner Wohnen  ...

Für jeden Geschmack, für jeden Geldbeutel: Die GESOBAU errichtet rund 6.000 neue Wohnungen in Reinickendorf, Wedding, ...

Weiterlesen
Gesobau

„Lieber einmal mehr melden ...

GESOBAU-Sozialmanagerin Andrea Scheel hilft, wenn Eltern bei der Erziehung Unterstützung brauchen – eine Aufgabe, die ...

Weiterlesen
Gesobau

Tapetenwechsel – die ...

Neuer Standort, neues Logo und neue Farben: Was sich bei der Wohnungsbaugesellschaft ändert, erzählen Melanie Geyer und ...

Weiterlesen