Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen
Das neue Urban Living-Projekt in der Pankower Mühlenstraße

Gesobau

GESOBAU schafft Gemeinschaft: GESOWORX

Wohnen und arbeiten unter einem Dach, gemeinsam mit anderen: Das ermöglicht das neue Urban Living-Projekt in Pankow

Mieter*innen haben in der Pankower Mühlenstraße 24 A/B nicht nur einen Gemeinschaftsraum für verschiedene Aktivitäten und Feste, sondern können sich auch ihr Homeoffice direkt im Haus einrichten. Im Erdgeschoss entsteht mit GESOWORX ein eigens von der GESOBAU und ihrem Partner cowork AG entwickelter Coworking-Space mit flexibel buchbaren Schreibtischen, Einzel- oder Team­büros und einem Meetingraum. Auch Urban Gardening und ein Car- und Bikesharing-Angebot sind im Rahmen des Bauprojektes geplant.

Bis Anfang 2023 werden die 106 Wohnungen mit bis zu fünf Zimmern fertiggestellt. Dabei sollen in dem Mehr­familienhaus individuelle Wohnformen berücksichtigt werden: Ein Teil der Wohnungen ist für Interessent*innen vorgesehen, die gemeinsam mit Angehörigen oder Freund*innen einziehen wollen und trotzdem einen eigenen Mietvertrag pro Mietpartei erhalten. Generationenübergreifendes Wohnen in der Gemeinschaft wird so an einer Adresse möglich, und ein gegenseitiger Besuch über den Flur ist unkompliziert machbar. 

Zur Vermietung stehen sowohl frei finanzierte als auch geförderte Wohnungen mit Wohnberechtigungsschein. Die Hälfte der Wohnungen im frei finanzierten Segment wird zu einkommensgestaffelten Mieten angeboten, die geförderten starten bei einer Nettokaltmiete von 6,50 Euro pro Quadratmeter.

Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier: Mühlenstraße 24 A/B: Individuell wohnen, gemeinschaftlich leben


Illustration: Julia Depis


Das könnte Sie auch interessieren

Gesobau

Die GESOBAU fragen – aber richtig!

An wen können Sie sich wenden, wenn die Heizung kaputt ist? Wen fragen Sie, wenn Sie einen Hund in Ihren Haushalt ...

Weiterlesen
nur online
Illustrationen