Gesobau

GESOBAU darf auf wichtigen Preis der Bundesregierung hoffen

Nominierung

Die GESOBAU ist in der Endrunde für einen wichtigen Preis. Mit dem Corporate-Social-­Responsibility-Preis, kurz CSR-Preis, zeichnet die Bundes­regierung Unternehmen aus, die sich für eine sozial, ökonomisch und ökologisch nach­haltige Arbeits­weise engagieren.

Die Jury unter Vorsitz von Björn Böhning, Staats­sekretär im Bundes­ministerium für Arbeit und Soziales, hat die GESOBAU als eines von fünf Unter­nehmen mit 250 bis 999 Beschäftigten in die End­runde gewählt. Beworben hatten sich insgesamt 168 Unternehmen aus ganz Deutschland. Die Verleihung des Preises findet am 9. Juni 2020 in Berlin statt. 

Mehr zum Preis: www.csr-preis-bund.de


Aufmacherbild: CSR Preis