Sie sind jetzt hier:

Home / Ihre Wohnung /

Ein Bäumchen brennt?

Geht nicht, gibt’s nicht! Mieter fragen zu Wohnproblemen – wir geben Tipps.

Liebe Redaktion, mein Mann hat neumodische LED-Kerzen für unseren Tannenbaum gekauft. Sicher praktisch, aber für mich gehört flackerndes Kerzenlicht einfach zu Weihnachten. Worauf müssen wir achten?
Isolde Kaiser, Hellersdorf

Echter Kerzenschein am Weihnachtsbaum sieht wirklich sehr schön aus, ist in den Wohnungen der GESOBAU aber leider nicht erlaubt. Beschränken Sie Ihren weihnachtlichen Lichterglanz auf einen Adventskranz. Schon ein Moment der Unachtsamkeit reicht und nicht nur der Weihnachtsbaum steht in Flammen. Eine unberechenbare und vermeidbare Gefahr für Sie und Ihre Nachbarn. Übrigens: Die BSR sammelt im Januar wieder alle ausgedienten Bäumchen ein und entsorgt sie fachgerecht. Dazu müssen Sie den Baum nur an die Straße stellen – bitte ohne jegliche Dekoration.

Abholtermine in GESOBAU-Kiezen: Charlottenburg: 7.1. und 14.1., Marzahn-Hellersdorf: 12.1. und 19.1., Pankow: 10.1. und 17.1., Reinickendorf: 12.1. und 19.1., Wedding: 7. und 14.1., Weißensee: 8.1. und 15.1., alle Termine unter: www.bsr.de/weihnachtsbaum

Von Redaktion,
12.12.2018