Sie sind jetzt hier:

Home / Ihr Kiez /

5 x Berlin wird fitter

Im Frühling gibt es für Sportmuffel keine Ausrede mehr: In vielen Berliner Grünanlagen kommt die Stadt in Bewegung – in der Sportgruppe oder an Geräten eines Bewegungsparcours. In Gesellschaft und im Freien macht Sport einfach mehr Spaß.

Reinickendorf: Sport im Park

Vor drei Jahren eroberte der TSV Berlin-Wittenau 1896 die Reinickendorfer Grünanlagen. Seitdem bietet er ganzjährig Fitnesstraining für alle Altersgruppen an der frischen Luft (übrigens bei jedem Wetter, außer bei offiziellen Unwetterwarnungen). Die Kurse, die von qualifizierten Übungsleitern geleitet werden, gibt es zum Selbstkostenpreis für 12 Euro Monatsbeitrag. Immer montags, samstags und sonntags wird die Wiese vor dem Rathaus Reinickendorf oder der Steinbergpark zum Sportplatz. Angeboten werden Frühsport, Walking, Crosstraining – sowie »Dancing in the Park«. 

TSV Berlin-Wittenau 1896 e. V.
Tel.: 030/415 68 67
Treffpunkt: Mo.+Sa. Steinbergpark; So. Wiese vor dem Rathaus
www.sportimpark.berlin


Marzahn: Sportspielplatz

Die sehr gepflegte Anlage mit Outdoor-Sportgeräten verfügt über eine große Vielfalt an Übungsmöglichkeiten – von der Rudermaschine über Reckstangen, Holme, Hangelleitern, ein Laufband oder Bänke für Bauch- und Armtraining. Die Geräte eignen sich beispielsweise für ein Zirkeltraining mit Freunden. Sie stehen auf einem weichen Fallschutz.

Burghardweg 46
rund um die Uhr geöffnet
www.trimm-dich-pfad.com


Weißensee: Sportstraße Oberseepark

Nach einer Lauf- oder Walkingrunde durch den Oberseepark kann man an drei Outdoor-Sportgeräten noch ein kleines Fitnesstraining anschließen.
So können Kraft und Balance erprobt und weiter ausgebaut werden. Hinweis-tafeln helfen, die richtige Funktionsweise der Geräte zu verstehen und diese optimal anzuwenden.

Lindenweg 3
rund um die Uhr geöffnet
www.obersee-orankesee.de


Wedding: Fitness im Schillerpark

Im Schillerpark gibt es nicht nur einen tollen Bewegungsparcours mit vielen Outdoor-Sportgeräten, sondern auch ein vielfältiges Fitnessprogramm mit Kursen wie Yoga, Powertraining, Calisthenics oder »Tanz aus der Reihe«. Die Trainer des Vereins bwgt e. V. wollen mit diesem kostenlosen Angebot insbesondere junge Menschen und Senioren für Bewegung begeistern.

Termine der Sportgruppen unter:
www.bewegung-draussen.de


Charlottenburg: Schwitzen im Park

Hochintensives Intervalltraining oder Zirkeltraining – der Name ist bei »Schwitzen im Park« Programm. Am Lietzenseepark treffen sich die Outdoorsportler jeden Dienstag bei Wind und Wetter. Weitere Angebote gibt es auch am Rathaus Schöneberg. Das Beste: Auch hier sind die Trainingseinheiten trotz der professionellen Betreuung durch einen Coach völlig kostenlos.

Lietzenseepark (am Seniorentreff Charlottenburg),
Di. 18 Uhr
www.facebook.de/schwitzenimpark

Von Redaktion,
28.03.2019

Berliner Luft macht fitter

Überall in der Stadt treffen sich Nachbarinnen und Nachbarn zum gemeinsamen Workout.
Finden Sie Ihre Lieblingsgruppe:
www.stadtbewegung.de
starkimpark.berlin.de