Sie sind jetzt hier:

Home / Ihre Wohnung /

S wie Stromanbieter

Wohn-ABC: So bleiben Sie auch nach einem Umzug am Netz.

 

Der Umzug ist geschafft, Sie haben alles organisiert – doch plötzlich sitzen Sie im Dunkeln? Damit das nicht passiert, werden Sie von Beginn an automatisch vom Grundversorger im Berliner Verteilungsnetz (derzeit ist das die Vattenfall Europe Sales GmbH) kostenpflichtig mit Strom versorgt.

Damit auch der Grundversorger weiß, wer seinen Strom verbraucht, sind Sie dazu verpflichtet, sich spätestens sechs Wochen nach dem Einzug bei Vattenfall anzumelden – oder bei einem anderen Stromanbieter, denn die Wahl des Anbieters steht Ihnen zu jeder Zeit frei. Entscheidend für die sechswöchige Frist ist das Datum der Schlüsselübergabe. Verpassen Sie diese Frist, muss die GESOBAU Ihren Namen an den Grundversorger übermitteln. Steht die Weitergabe Ihrer Daten besonderen Interessen entgegen, berücksichtigen wir diese gern.

 

Welcher Stromanbieter passt zu mir?

Wer sich über die verschiedenen Anbieter und Tarife informieren möchte, kann das am besten über unabhängige Verbraucherportale wie zum Beispiel www.verivox.de, www.stromvergleich.de oder www.check24.de tun. Hier werden die Preise und Produkte aller Anbieter miteinander verglichen. Auch preisgünstige Ökostrom-Angebote sind schnell gefunden. Das spart Zeit und macht die Auswahl sehr viel einfacher!

Von peter.polzer,
26.09.2017