Sie sind jetzt hier:

Home / Ihre Gesobau /

Ein Haus erzählt Geschichte

Seit 118 Jahren sorgt die GESOBAU für gute Nachbarschaft. Unsere Häuser sind für viele Berliner ein Zuhause. Zum Beispiel hier: Badstrasse 35, Wedding.

Badstrasse 35, Wedding

Der reich verzierte Jugendstilbau in Gesundbrunnen wurde 1904 als Teil des Bau-Ensembles Luisenbad erbaut. Eine lebensgroße Fassadenfigur des Hermes, griechischer Gott des Handels, sowie der Tresorraum im Keller zeugen heute noch vom ehemaligen Sitz einer Außenhandelsbank. 2008 sorgte die vermeintliche Endeckung der versiegten Heilquelle, die Gesundbrunnen einst den Namen gab, für Aufsehen. Nach Wasseranalysen entpuppte sich das Nass allerdings als „stark verschmutztes Grundwasser”. Die herrschaftlichen Altbauwohnungen haben es auch Filmproduktionen angetan: 2012 entstanden hier beispielsweise Szenen für „Der Schlussmacher” mit Matthias Schweighöfer.

Von peter.polzer,
27.03.2018