Sie sind jetzt hier:

Home / Ihre Gesobau /

Die neue Ausgabe ist da

Das neue »Hallo Nachbar« für einen goldenen Herbst in Berlin kommt Ende September in die Briefkästen der GESOBAU-Mieterinnen und -Mieter.

Die meisten Themen gibt es natürlich auch hier im Onlinemagazin.
Das Heft-Editorial des GESOBAU-Vorstands:


Wir bauen mit Hochdruck an der Zukunft der Stadt


 

 

Liebe Mieterinnen und Mieter,

bezahlbarer Wohnraum für alle Berlinerinnen und Berliner ist eine der großen Herausforderungen für die kommenden Jahre. Natürlich ist dies auch für die GESOBAU eine zentrale Aufgabe.

Bereits in der letzten Ausgabe haben wir über das weitreichende Maßnahmenpaket der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften berichtet. Darin werden zum einen leistbare Mieten und eine Begrenzung der Mieterhöhungen festgeschrieben.

Diesmal rücken wir nun die andere Säule des Aktionsprogramms in den Fokus: Allein die GESOBAU wird ihren Bestand in den nächsten zehn Jahren von derzeit rund 41.000 auf dann 52.000 Wohnungen erweitern.

Ein Großteil des neuen Wohnraums wird dabei neu gebaut, über zwei Dutzend Vorhaben sind derzeit in der Planung oder bereits in der Fertigstellung. Und fortwährend kommen neue hinzu. Vier beispielhafte Projekte stellen wir ab Seite 9 vor.

Bei all dem Wachstum ist es natürlich wichtig, dass die sozial gemischten GESOBAU-Kieze auch in Zukunft gute Lebensqualität bieten. Dabei unterstützen Sie uns tatkräftig: Die von Ihnen gewählten Mieterbeiräte und der neue Mieterrat tragen Ihre Wünsche ins Unternehmen. Wie diese demokratischen Gremien nun auch zusammenarbeiten, lesen Sie auf Seite 16.

Wir wünschen Ihnen gemütliche Herbsttage und viel Freude beim Lesen der neuen Ausgabe!

Christian Wilkens und Jörg Franzen



Hier gibt’s alle Ausgaben ab 2014 zum PDF-Download:

www.gesobau.de/mieterinfos/mietermagazin-hallo-nachbar/

Von peter.polzer,
26.09.2017