Sie sind jetzt hier:

Home / Ihr Kiez /

Alles, was Eltern wissen müssen

Seit zehn Jahren engagiert sich die GESOBAU im »Bündnis für Familie Pankow«, um den Bezirk noch kinderfreundlicher zu machen.

Wo muss ich mein Kind an-melden? Wie finde ich einen Kitaplatz? Welche Sportvereine gibt es im Bezirk? Diese Fragen stellen sich im boomenden Pankow Eltern und werdende Eltern immer wieder. Antworten, Adressen und Ansprechpartner finden sie im »Familienwegweiser«. In der mehr als 120 Seiten dicken Broschüre gibt es Kapitel für jede Lebensphase, außerdem zahlreiche Informationen zur Erziehung oder zu Mehrgenerationen-Angeboten.

Der informative Ratgeber ist das größte und kontinuierliche Projekt des lokalen Bündnisses für Familie im Bezirk. Ab dem 1. Dezember wird die 8. Auflage an rund 1.000 Stellen im Bezirk ausliegen – überall dort, wo sich junge Familien aufhalten. Die neue Ausgabe für 2018 ist dabei bestmöglich barrierefrei: Es gibt ein Kapitel in leichter Sprache sowie einen Abschnitt in Braille-Schrift, in dem Sehbehinderte Links zu Audiobeiträgen im Internet finden.

Das Bündnis wird von Menschen aus verschiedenen Unternehmen und Ämtern aus Pankow koordiniert. Mit Infoständen und im Rahmen von Kiezfesten klären sie auch über Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie auf. »Die Kinderbetreuung zu Randzeiten ist ganz besonders für Alleinerziehende im Schichtdienst ein sehr wichtiges Thema«, sagt Andreas Gerts, Pankower Vater und Sprecher des Bündnisses. Seit der Gründungssitzung am 26. September 2007 ist auch die GESOBAU am Netzwerk beteiligt und engagiert sich für einen familienfreundlichen Bezirk.

Zum zehnten Geburtstag des Bündnisses schaut Sprecher Gerts natürlich auch nach vorn: »Wir haben viele Ideen für weitere Arbeitsschwerpunkte. Natürlich sind wir für weitere Vorschläge offen und freuen uns über neue engagierte Mitstreiter.«


Mehr über die Arbeit des Pankower Bündnisses:

www.buendnis-fuer-familie-pankow.de

Familienwegweiser online:

www.familienwegweiser-pankow.de


Text: Marten Misch

Von peter.polzer,
26.09.2017