Sie sind jetzt hier:

Home / Ihre Wohnung /

58 GESOBAU-Mieterbeiräte

engagieren sich in ihren Kiezen, um das direkte Wohnumfeld mitzugestalten und das Miteinander zu verbessern.

Das hat Tradition: Die GESOBAU war 1984 die erste Wohnungsbaugesellschaft, die diese Interessensvertretung etabliert hat.

Die enge Zusammenarbeit der GESOBAU mit ihren Mietern ist seitdem ein Erfolgsmodell. Durch das unmittelbare Feedback der Bewohner konnte in vielen Fällen die Wohnqualität konkret verbessert werden. Und dabei geht es nicht um Einzelfälle, wenn etwa bei einem Mieter der Wasserhahn tropft. Es geht um die Gemeinschaft in der Wohnanlage. Der Mieterbeirat ist das Sprachrohr zur GESOBAU und wird immer dann aktiv, wenn die Interessen vieler berührt sind.

2018 sollen nun in weiteren Häusern und Straßenzügen Mieterbeiräte gewählt werden. Wenn auch Ihnen das Zusammenleben mit Ihren Nachbarn am Herzen liegt oder Sie sich sogar selbst als Mitglied des Mieterbeirates aufstellen lassen möchten, freuen wir uns über Ihre Stimme bei der nächsten Wahl. Wir informieren Sie rechtzeitig, wann in Ihrem Wohngebiet gewählt wird.

Von peter.polzer,
13.12.2017